Fitbit Charge 2 Fitnessarmband

fitbit Charge 2

Fitbit Charge 2 – für mich der perfekte Fitnesstracker

Seit gut 2 Monaten trage ich jetzt die Fitbit Charge 2.

Vor etwa 2 Jahren habe ich schon einmal lange die Fitbit Charge HR getragen, die ich auch echt gut fand. Schwachstelle dabei war das fest montierte Armband, welches mir bei 2 Exemplaren nach einigen Monaten kaputt gegangen ist.

Armband jetzt austauschbar

Das Armband bei der Charge 2 ist jetzt mit wenigen Handgriffen austauschbar und bei amazon gibt es für echt wenig Geld Wechselarmbänder in verschiedenen Ausführungen, Materialien und Farben. Perfekt.

Der Akku hält ca. 5 Tage und die Pulsmessung ist um Längen besser als bei der Samsung Gear S3. Auf dem Ergometer habe ich meist eine Abweichung von 5 – 0 Schläge pro Minute. Gelegentlich ist die Pulsmessung etwas träge, wenn also der Puls sehr schnell steigt, kommt der Pulsmesser nicht mit. Aber wie gesagt um Längen besser als bei der Samsung Gear S3.

Das Display ist ok, aber nicht weltklasse

Die Uhr erkennt zuverlässig, wenn ich draufschaue (Drehung des Handgelenks) und schaltet dann das Display ein. Es ist gut ablesbar, ausreichend hell und auch bei Sonnenlicht ganz gut zu erkennen. Hier hatte die Samsung Gear S3 allerdings die Nase vorn.

Der Schrittzähler funktioniert zuverlässig und das Tracken von unterschiedlichen Sportarten ist mittels des einen Knopfes an der Seite der Fitbit und des Klopfens auf das Display einfach.

Ein Manko: Man kann Benachrichtigungen nur für eine auswählbare App an die fitbit übertragen lassen. Also entweder SMS oder Whatsapp oder ein anderer Messenger. Alle geht nicht. Mich stört das nicht, aber vielleicht manch anderen.

Mein Fazit:

Insgesamt bin ich mit der Fitbit Charge 2 super zufrieden und vor allem das Preis-Leistungsverhältnis passt für mich viel besser als bei der Gear S3. Kaufempfehlung!

 

Direkt zu amazon: https://amzn.to/2sDS1Ot

Leave A Response

* Denotes Required Field