Der perfekte Webinar Anbieter: WebinarJam – preiswert, zuverlässig, tolle Funktionen

Webinarjam Verkaufsseite

Startseite WebinarJam

Webinare boomen

Man kann sie leicht und unkompliziert von jedem Ort der Welt (mit einem guten Internetzugang) aus durchführen und die Teilnehmer können leicht und unkompliziert von überall aus teilnehmen. Vorausgesetzt, die Technik spielt mit.

Technik muss funktionieren

Und genau da hakt es bei vielen Anbietern. Kein Bild, kein Ton, Webinarseite nicht erreichbar oder Präsentation nicht startbar. Ist ja auch kein Wunder bei der Vielzahl der Endgeräte: PC (mit verschiedenen Browsern), Mac, iPad, Android Tablet, Smartphone oder was ganz anderes.

Bei meinem Projekt „NLP Café“ (http://www.nlpcafe.de) setze ich schon seit Oktober 2014 auf WebinarJam. Auch da gab es zu Beginn ab und zu Probleme, aber seit einigen Monaten läuft das Ganze wirklich total rund und stabil.

Ende 2015 / Anfang 2016 habe ich mit Partnern einige größere Webinare durchgeführt (mit bis zu fast 700 Teilnehmern) und dort hatten wir den perfekten Vergleich zu den Anbietern Edudip und auch GoToWebinar. Keine Plattform hat bisher so wenig Probleme verursacht, so zufriedene Teilnehmer produziert.

Zufriedene Teilnehmer, wenig Probleme

Wir hatten Menschen dabei, die vom Handy, vom Tablet und vom PC und Mac aus zugeschaut haben und in den allermeisten Fällen hat alles problemlos funktioniert.

Ich habe das System auf Herz und Nieren getestet und kann es wirklich empfehlen.

Der Grund, warum WebinarJam so gut funktioniert: Für die Webinare selber wird die Streaming-Technologie von Youtube verwendet. Die Webinare laufen also als Google Hangout On Air.

Dabei bietet WebinarJam auch noch unglaublich viele Features:

  • Teilnehmerzahl ist nicht beschränkt
  • Tolle Templates für die Registrierungsseiten (Responsive = für Handys geeignet)
  • Automatische Pre- und Post-Webinar E-Mails
  • Detaillierte Statistiken über Teilnehmerzahlen, Teilnahme-Dauer etc.
  • Umfragen möglich
  • Keine Installation auf den Endgeräten nötig
  • Webinare werden aufgezeichnet
  • Webcam, Powerpoint, Keynote, hin- und herschalten – funktioniert alles
  • Support ist schnell und gut erreichbar (selbst mehrfach getestet – aber nur in Englisch)

 

Besonders hervorzuhebende Features:

  • Hybrid-Seminare möglich (= Kombination aus Video + Live-Teil, auch ohne das die Teilnehmer das merken, wenn man es richtig macht)
  • Automatisierte Webinare möglich (heißt „Everwebinar“ und ist ein Add-On zu WebinarJam). Ist eine Alternative zu Webinaris und die Anzahl der Webinare ist nicht begrenzt (Link zu EverWebinar <klick>)
  • Kostenpflichtige Webinare möglich (z.B. mit Paypal, Digistore etc.)
  • Webinare lassen sich mit Passwort schützen

Marketing-Tools inklusiv

Wer Webinare zum Verkauf von Produkten und Dienstleistungen verwenden möchte, dem bietet Webinarjam auch noch eine Reihe von Marketing-Tools:

  • Angebote können eingeblendet werden
  • Countdown-Timer, der die Zeit bis zum Ablauf des Angebots herunterzählt
  • Post-Webinar E-Mails möglich an alle, die im Webinar waren aber nicht gekauft haben, alle die im Webinar waren und schnell wieder gegangen sind usw. (automatisiert)
  • Counter der verfügbaren Produkte lässt sich automatisch bei Verkauf oder manuell herunterzählen

Professionelles Design für Webinar-Anmeldeseiten inklusiv

Die Designs sind professionell gestaltet und alle responsive, d.h. sie sind auch geeignet für Mobiltelefone und Tablets

Webinarjam Design für Anmeldung

Tolle Statistiken

WebinarJam bietet tolle Statistiken:

Statistiken bei WebinarJam

Verkaufsstatistiken sind auch dabei

Webinarjam Verkaufsstatistik

Was sind Nachteile von WebinarJam?

Verzögerung

Bedingt durch die Youtube-Technologie gibt es eine Verzögerung von dem Moment, wenn man etwas ausspricht bis zu dem Moment, wo eben das bei den Zuschauern ankommt. Google zeichnet das gesendete Video auf und wandelt es in Echtzeit in einen Videostream für die unterschiedlichen Endgeräte um. Das dauert zwischen wenigen Sekunden und bis zu einer halben Minute, weil es eben auch auf die Internetverbindung des jeweiligen Zuschauers ankommt. Für die Zuschauer ist diese Verzögerung nicht wahrnehmbar, nur als Moderator muss man sich bewusst sein, dass Texte im Chat sich auf Dinge beziehen, die man bereits vor ein paar Sekunden gesagt hat. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran.

Nur Englisch

WebinarJam ist eine amerikanische Plattform. Man sollte etwas Englisch können, sonst wird es schwierig. Ein wenig Schulenglisch reicht aber allemal.

Was kostet WebinarJam?

WebinarJam ist extrem günstig. Es kostet im Moment nur 397 Doller pro Jahr.
Edudip schlägt mit deutlich geringerem Leistungsumfang (49 Euro/Monat) bereits mit 588 Euro pro Jahr zu buche bzw. 828 Euro bei immer noch etwas geringerem Leistungsumfang.

Außerdem bekommt man beim Kauf eine 30 Tage Geld zurück Garantie, um alles in Ruhe testen zu können sowie ein (englisches) online Webinar-Training, welches echt sehr, sehr viele gute Tipps bereitstellt, für die man woanders viel Geld bezahlen muss (=Webinar Genesis).

Webinarjam Verkaufsseite

Mein Fazit

WebinarJam ist die perfekte Wahl, wenn man Online-Seminare bzw. Webinare durchführen will oder bereits durchführt.

Schaut euch die Features von WebinarJam hier an: Jetzt WebinarJam ansehen

Und hier geht es zu EverWebinar, der Plattform für automatisierte Webinare: Jetzt EverWebinar ansehen

Ich nutze beides 🙂

 

Wie sind eure Erfahrungen mit Webinar-Plattformen? Bitte hinterlasst mir einen Kommentar.

 

17 Comments

  • wolfgang Tabak

    Reply Reply 10. Februar 2016

    Hi Holger,
    danke für den Tip.
    Warum allerdings nicht direkt mit hangouts on air? Soweit ich weiß ist das kostenlos und durch div. plugins auch komfortabel erweiterbar.
    Ich kenne die Anbieter allerdings alle nur von der TN-Seite – nicht aus der Veranstalterrolle.
    tschö
    Wolfgang

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 10. Februar 2016

      Hallo Wolfgang,
      die Integration mit Webinar-E-Mails, Chat, Aufzeichnung inkl. Chat, Statistiken etc. ist einfach gut bei WebinarJam. Alles dabei und aufeinander abgestimmt. Gibt es für all das Plugins, die gut miteinander arbeiten?
      Hier kannst du dir auch eine Gegenüberstellung von WebinarJam mit Hangouts on Air ansehen: http://bit.ly/2vKJoSA
      VG, Holger

  • wolfgang Tabak

    Reply Reply 11. Februar 2016

    Hallo Holger,
    der
    http://bit.ly/2vKJoSA
    war gut, merci!
    tschö
    Wolfgang

  • Judy Rafat

    Reply Reply 10. Januar 2017

    Hi Holger,
    Danke für die Information über Webinarjam. Da ich nicht sehr techi mit computer bin habe ich ein bisschen Sorgen ob ich dass allein hinkriege mit dem aufbauen und ausführen von ein webinar mit webinarjam. Meinst du ich schaffe dass alleine oder muss ich jemand der sehr gut mit computer einstellen? Natürlich muss ich ein email marketing system auch integrieren und so erst wissen wie ich ein video aufnehme. Das steht noch alles bevor mir. Ich habe ein Mikro gekauft – Rode NT usb mit Mikro stand. Noch nicht bekommen.
    Ich bin dankbar für irgendwelche tips. Danke!
    Judy

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 29. Januar 2017

      Hi Judy,
      WebinarJam ist recht einfach aufgebaut. Zum Anlegen eines Webinars wirst du Schritt für Schritt durch einen Prozess geführt. Zu jedem Schritt gibt es auch Anleitungsvideos. Du musst allerdings Englisch können, wobei Schulenglisch reicht. Der Support ist auch zuverlässig und hilft recht schnell. Wenn du meinen Affiliate-Link für WebinarJam benutzt, kannst du mir auch mal ´ne Frage stellen.
      Beim Aufbau eines E-Mail Marketing Systems helfe ich auch gerne. Schickt mir ggf. mal eine E-Mail (Adresse siehe Impressum).

      VG,
      Holger

  • Vladimir Galabov

    Reply Reply 28. Januar 2017

    Hallo Herr Backwinkel!

    Ich hätte gerne gewusst, ob man bei Webinarjam eine Affiliate Funktion nutzen kann, so dass man wie bei Webinaris nur die Affiliate ID im Link ersetzt und das ganze Webinar wird personalisiert, so dass das ganze Team das selbe Webinar nutzen kann?
    Der Support meinte es wäre unmöglich. Entweder kennt man sich da nicht aus, oder fehlt diese essentiell wichtige Funktion tatsächlich.

    Ich bedanke mich jetzt schon im Voraus für Ihre Rückmeldung.

    LG aus Bulgarien
    Vladimir Galabov

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 29. Januar 2017

      Hallo Vladimir,
      bei Everwebinar, also der automatisierten Webinarfunktion von WebinarJam gibt es 2 Möglichkeiten, bei Live-Webinaren nur die erste der beiden:

      Die Erste: Diese Möglichkeit hat nur bedingt mit Webinaris oder WebinarJam zu tun. Du kannst die Webinaranmeldeseite z.B. bei digistore als so genannte „Contentpage“ anmelden. Dort wird dann abhängig von der Affiliate ID ein Cookie gesetzt. Wenn ein Zuschauer später ein Produkt kauft, wird über den Cookie der Verkauf getrackt und zugeordnet. Klappt prima.

      Die zweite Möglichkeit: Sobald das (automatisierte) Webinar fertig ist, kannst du es mit 2 Mausklicks „klonen“. In dem geklonten Webinar kannst du natürlich die Links austauschen, es gibt gesonderte Einladungslinks und wenn du willst auch gesonderte Seminarzeiten. So könnte jeder Affiliate sein „eigenes“ Webinar laufen lassen.

      Die zweite Methode ist etwas aufwändiger, aber auch sicherer beim Tracking und funktioniert logischerweise nur bei Autowebinaren (wie es bei Webinaris ja auch ist).

      Hoffe, das hilft dir. Nutze gerne beim Bestellen meinen Affiliate Link für Webinar-Jam (hier auf der Seite). Dann kannst du gerne auch weitere Fragen stellen 😉

      VG,
      Holger

  • Heidi

    Reply Reply 27. Juni 2017

    Hallo Herr Backwinkel!

    Wie lange kann ein Webinar dauern? Bei Webinaris ist es zeitlich begrenzt. Wie ist das hier?
    liebe Grüsse!

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 2. August 2017

      Hallo Heidi,
      es gibt bei den Webinaren eine Begrenzung durch Google: Ein Handout kann maximal 8 Stunden dauern.

      Eine andere Info habe ich nicht gefunden und auch noch nie eine Begrenzung bemerkt, weder bei Live-Webinaren noch bei Auto-Webinaren (Evergreen Webinaren). Also für „normale“ Webinarzeiten (1 – 2 Stunden aus meiner Sicht) kein Problem.

      Was mir auch gut gefällt ist, dass WebinarJam durch Updates immer leistungsfähiger wird. Und das schon seit einigen Jahren. Bin dort von Anfang an dabei und kann es wirklich empfehlen.

      Viele Grüße,
      Holger Backwinkel

  • Ulrich Eckardt

    Reply Reply 6. August 2017

    Hi,
    vielen Dank für den Artikel. Ich möchte gerne Webinare zu meinem Themenbreich Hypnose, Psychotherapie, Mentaltraining anbieten.

    edudip kostet mehr als WebinarJam, das ist wohl richitg. Kann man bei WebinarJam auf ein Webinar aufzeichen lassen, welches dann kostenpflichtig erworben werden kann, oder ist nur das Webinar mit einem Preis versehen? Gibt es diese Funktion bei WebinarJam?

    Der Vorteil, soweit ich es sehe, ist bei edudip, dass potentielle Kunden sich schon auf dem Markplatz tummeln – bei WebinarJam habe ich einen Markplatz nicht gefunden.

    Beste Grüße

    Uli

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 10. August 2017

      Hallo Ulrich,

      du kannst den Zugang zum Webinar und auch zur Aufzeichnung kostenpflichtig machen. Und wenn die Aufzeichnung immer zur Verfügung steht (was du konfigurieren kannst), sollte es das abbilden.

      Es gibt einen Marktplatz für Webinare bei WebinarJam. Du findest ihn hier: https://app.webinarjam.com/ondemand?locale=german

      Viele Grüße,
      Holger

  • heinz

    Reply Reply 12. September 2017

    hallo, ich möchte zwei Teilnehmer von z.B. 15 zusammenschalten, die ein Beratungsgespräch vorführen sollen und alle können das sehen und hören…
    Ist das möglich?

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 12. September 2017

      Hallo Heinz,
      du kannst auf jeden Fall Teilnehmer reinschalten, die dann auch für alle zu sehen und hören sind.

      Gerade dafür ist ja die aktuelle Testphase von 60 Tagen ideal. Du kannst alles in Ruhe ausprobieren.

      Viele Grüße,
      Holger

  • Andreas Mittlböck

    Reply Reply 25. September 2017

    Hallo Holger,

    toller Artikel, ich habe es mir gerade angesehen.
    Frage: Die Zeitzone gibt er immer mit Pacific Time US and Canada an und mit 03:00 pm.

    Kann man das umstellen, dass er 15.00 MEZ anzeigt?
    Das ist ein K.O. Kriterium für mich.

    Danke und LG
    Andreas

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 28. September 2017

      Hallo Andreas,
      du kannst die Zeitzone natürlich auf unsere umstellen (Berlin, Rom etc.).

      Einziges Manko: Die Anzeige bleibt 3:00 pm.

      Viele Grüße,
      Holger

  • Sandra Z.

    Reply Reply 4. Oktober 2017

    Hallo Herr Backwinkel,

    über google bin ich auf Ihre Seite gelangt. Ich benutze Webinaris und habe die Webinarraum Flat, da ich immer zwischen 5 bis 8 Webinar Räume benötige. Ich habe nichts gefunden auf der EverWebinar Seite, wie viele Webinar Räume es dort gibt im Jahrespreis. Ist es 1 Raum oder unendlich viele Räume.

    Vielen Dank jetzt schon mal für Ihre Antwort

    Sandra Z.

    • Holger Backwinkel

      Reply Reply 4. Oktober 2017

      Hallo Sandra,

      Die Webinaris Flat kostet ca. 100 Euro pro Monat – wow. Teuer.

      Bei Everwebinar gibt es im Vergleich zu Webinaris auch bei automatischen bzw. automatisierten Webinaren keine Beschränkung. Also Webinarräume und automatisierte Webinare ohne Ende möglich.

      Hier ist ein Link „1 Doller 60 Tage Test“, ein faires Angebot wie ich finde.

      Zum Testangebot für automatisierte Webinare

      Viele Grüße,

      Holger Backwinkel

Leave A Response

* Denotes Required Field